Sky3DS+ Flashkarte kompatibel mit 3DS

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
109,99 € 169,99 € (35,3% gespart)

inkl. MwSt. und Versandkosten

Produkt bereits nachbestellt

  • SW10076
Sky3DS+ ist die neue Flashkarte kompatibel mit allen 3DS Modellen und Firmware Versionen. Die... mehr
Produktinformationen "Sky3DS+ Flashkarte kompatibel mit 3DS"

Sky3DS+ ist die neue Flashkarte kompatibel mit allen 3DS Modellen und Firmware Versionen. Die Plus Version bietet alle Funktionen des Vorgängers und unterstützt nun auch neuere Spiele.

Sky3DS+ Technische Details:

  • Unterstützt Backups neuer 3DS Spiele
  • Bietet alle Funktionen des normalen Sky3DS
  • Wechseln Sie bei der Spielauswahl vor und zurück mithilfe der zwei orangen Buttons auf der Karte
  • Keine spezielle Software mehr nötig um Backups auf die Karte zu kopieren – alles läuft direkt über den Explorer
  • AP-Checks werden unterstützt
  • Firmware Updates möglich

Verbesserte Spiele-Kompatibilität – AP Checks werden unterstützt

Die neue „Plus Version“ des Sky3DS beinhaltet alle Funktionen des Vorgängers und bietet nun auch Support für neuere Spiele die mit den sogenannten AP Security  Checks ausgestattet und mit dem normalen Sky3DS nicht mehr kompatibel sind. Zusätzlich haben die Entwickler an einigen Stellen nachgebessert und damit die Funktionsweise vereinfacht und den Modchip zeitgleich zukunftssicher gemacht.

Einfachere Handhabung und erweiterte Features

3ds-plus-buttonsDer Sky3DS+ besitzt nun zwei Knöpfe am Gehäuse mit deren Hilfe man einfacher durch seine eigene Backup-Kollektion wechseln kann. Die Auswahl von Spielen auf der microSD Karte wird dadurch vereinfacht und verschnellert. Um die Backups auf die Flashkarte zu kopieren, wird ab sofort keine weitere Software mehr benötigt. Sie formatieren Ihre microSD Karte einfach über Windows auf FAT32 und kopieren die Backups anschließend einfach direkt über den Explorer.

Sky3DS+ dank Update-Funktion zukunftssicher

Eine weitere und gleichzeitig sehr wichtige Neuerung ist die Möglichkeit die Firmware des Sky3DS+ selbst zu aktualisieren. Dies ermöglicht es den Entwicklern die Flashkarte in Zukunft um weitere Funktionieren zu erweitern. Für die weitere Zukunft könnte die Flashkarte also noch weitere Funktionen für Besitzer offen halten. Der Sky3DS+ wird mit einem passenden USB-Kabel geliefert, mit dessen Hilfe Sie die Firmware in Zukunft problemlos updaten können.

Wie gewohnt können Sie mithilfe des Sky3DS auch Homebrew Programme wie Emulatoren oder Homebrew Spiele starten. Hierbei können Sie auf die gängigen Homebrew-Tools zurückgreifen.

New Sky3DS+ FAQ

Welche Speicherkarte brauche ich für den Sky3DS+?

Der neue Sky unterstützt microSD Karten die auch in Smartphones verwendet werden. Größere microSD Karten besitzen den Zusatz SDHC und werden natürlich auch vom Sky3DS+ unterstützt.

Wie groß sollte die Speicherkarte für den Sky3DS+ sein?

Wir empfehlen eine microSD Karte mit mindestens 8GB an Speicherplatz. Je mehr Speicherplatz vorhanden ist, desto mehr Backups können gleichzeitig auf dem internen Speicher des Sky3DS+ abgelegt werden.

Funktionieren neuere Spiele die auf dem normalen Sky3DS nicht funktionieren?

Ja, der Sky3DS+ unterstützt auch neuere Spiele die mit den sogenannten AP-Checks ausgestattet sind.

Welche 3DS Konsolen / Handhelds sind mit dem Sky3DS+ kompatibel?

Derzeit sind alle 3DS Handhelds mit dem Sky3DS kompatibel. Darunter fallen derzeit der 3DS, 3DS XL, 2DS, New 3DS und der New 3DS XL. Alle Firmware-Versionen werden unterstützt, Sie können den Sky3DS+ also auch mit der aktuellsten Firmware des 3DS nutzen.

Benötigt man zusätzliche Software um Backups auf den Sky3DS+ zu kopieren?

Nein, die jeweiligen Backups können einfach über den Windows Explorer auf die microSD Karte kopiert werden. Zusätzliche Software wird nicht mehr benötigt.

Sky3DS+ Probleme & Lösungen

Einigen Berichten unserer Kunden... mehr

Sky3DS+ Probleme & Lösungen

Einigen Berichten unserer Kunden zufolge gibt es Probleme bei der Kompatibilität mit einigen microSD Karten. Wir empfehlen die Sandisk Ultra Speicherkarten in Verbindung mit der Flashkarte zu verwenden. Alternativ kann man auch den nachfolgenden Trick nutzen.

Sky3DS+  microSD Karte vorbereiten

Dank der überarbeiten Software des Sky3DS+ benötig man keine zusätzliche Software mehr um Backups seiner Spiele auf die SD Karte zu kopieren. Die SD Karte muss auf das Dateisystem FAT32  formatiert werden. Dies kann auf Wunsch direkt über Windows erledigt werden oder alternativ über den SD Formatter von Sandisk gelöst werden. Wir empfehlen unseren Kunden den Sky3DS+ in Verbindung mit einer SanDisk microSD Karte  zu verwenden für die passende Formatierung verwenden wir den SDFormatter in der Version 4.0.

SD Formatter 4.0 Download

Ladet euch den SD Formatter in der zu eurem Betriebssystem passenden Version herunter und installiert das Tool. Bevor wir den Formatter starten, muss die microSD Karte mit dem PC oder MAC verbunden werden. Hierfür könnt Ihr einen Adapter oder die Sky3DS+ Flashkarte selbst verwenden. Dank des microSD Slots direkt an der Flashkarte kann die Karte direkt mit dem PC oder MAC verbunden werden. Der Onboard Adapter des Sky3DS+ ist etwas langsamer als über normale Adapter.

Sobald wir unsere microSD Karte mit dem PC verbunden haben, starten wir den SD Formatter.

sky3ds-156c235e131ca3

Das Programm sollte den passenden Laufwerksbuchstaben automatisch auswählen, es empfiehlt sich trotzdem nochmals nachzuprüfen ob der aktuelle Laufwerksbuchstabe wirklich die eingelegte microSD Karte ist.  Alle Daten auf dem ausgewählten Laufwerk werden unwiederruflich gelöscht, es ist also Vorsicht geboten.

Um de Formatierung zu starten, klicken wir auf den Button „Format“. Die Formatierung sollte schnell abgeschlossen sein. Sofern alles funktioniert hat, erhalten wir die nachfolgende Meldung.

sky3ds-256c235f3f2db7

Bestätigt jetzt die Meldung. Die SD Karte ist jetzt bereit um mit Daten befüllt zu werden.

 

Sky3DS+ Firmware Upgrade Anleitung

Sky3DS+ Flashkarten werden bereits mit einer vorinstallierten Firmware ausgeliefert. Dank des Firmware Upgrade Features reichen die Entwickler aber immer wieder neue Versionen nach, die speziell in Sachen Game Support nachbessern. Es empfiehlt sich vor der ersten Verwendung der Flashkarte also die Firmware auf die neueste Version upzudaten. Die jeweils neuesten Firmware Versionen des Sky3DS+ findet Ihr direkt auf der offiziellen Website zur Flashkarte unter http://sky3ds.com/download.html

sky3ds-files

Die Update-Dateien sind als .zip Datei gepackt. Der Inhalt der .zip Datei muss direkt in das Hauptverzeichnis eurer microSD Karte kopiert werden. Insgesamt sollten in der .zip  Datei zwei Dateien liegen, einmal die firmware.bin und einmal die settings.txt. Beide Daten kommen direkt auf die SD Karte.

Um den Update Vorgang nach dem kopieren der passenden Daten zu starten, muss die microSD Karte wieder in den Sky3DS+ eingeschoben werden. Sobald Ihr die Flashkarte mit dem PC über das mitgelieferte USB Kabel verbindet, startet der Update-Prozess automatisch. Das Upgrade sollte nur wenige Sekunden dauern. Zuerst sollte die rote LED aufleuchten, kurz danach sollte die LED auf die Farbe grün wechseln und ein paar mal aufflackern. Sobald keine LED mehr aktiv ist, wurde die Firmware des Sky3DS+ erfolgreich auf die neueste Version aktualsiiert. Jetzt kann die Upgrade Datei auf der microSD Karte wieder gelöscht werden. Lasst euch beim Upgrade-Prozess genügend Zeit. Die Verbindung zwischen PC und der Sky3DS+ Flashkarte sollte während des Updates auf einen Fall unterbrochen werden, da die Flashkarte dauerhaft beschädigt werden kann.

 

Backups auf den Sky3DS+ kopieren

Nachdem wir das Firmware Upgrade durchgeführt haben können wir Backups unserer Spiele direkt auf die microSD Karte des Sky3DS+ kopieren. Nach dem ersten Start des jeweiligen Backups werden automatisch Konfigurationsdaten auf der Speicherkarte abgelegt. Die .sav Datei beinhaltet alle Speicherdaten zum jeweiligen Spiel und kann auf Wunsch gesichert werden. In der .cfg Datei finden sich diverse weitere Einstellungen zum jeweiligen Spiel. Öffnet man die Datei im Editor kann man z.B. den Private Header ändern. Beim Private Header handelt es sich um einen einzigartigen Code der für jedes Spiel speziell erstellt wird. Sollte man mit dem jeweiligen Backup online gehen wollen, sollte man sicherstellen, dass der hier abgelegte Header-Eintrag auch wirklich dem Orignalspiel entspricht.

 

Sky3DS+ Spiele verkleinern

Aufgrund des gewählten Dateisystems gelten für ROMS obergrenzen wenn es um die Dateigröße geht. Dateien die größer als 4GB sind können nicht ohne weiteres auf Partitionen gelegt werden die mit FAT32 formatiert wurden. Spiele die größer als 4GB sind, müssen getrimmt werden.

Download 3DS Explorer

Hierfür kommt der 3DSExplorer ins Spiel. Dieses Tool entfernt Update-Daten, System-Updates sowie weitere Dateien die für den Start des Backups nicht zwingend notwendig sind. Hierdurch können oftmals mehrere hunert MB an Speicherplatz freigeschaufelt werden. Manchmal kann der Trim Vorgang aber auch das Backup beschädigen, eine Sicherung des Backups sollte also erstellt werden.

3ds-explorer-trim-1

3ds-explorer-trim-2

3ds-explorer-trim-3

Ladet euch den 3DS Explorer herunter und startet das Tool. Im Programm angekommen laden wir die jeweilige Backup-Datei über „File“ -> „Open“ aus und klicken anschließend in der Menüleiste auf den Punkt „CCI“ und klicken anschließend auf „Trim CCI“. Das war es auch schon, die ausgewählte Datei wurde getrimmt und kann auf die microSD Karte kopiert werden.

 

Sky3DS+ Modding: Farbe der LEDs ändern

Während des Firmware Updates haben wir neben der firmware.bin Datei auch die sogenannte settings.txt Datei in das Hauptverzeichnis der microSD Karte gelegt. In dieser Datei können diverse Funktionen wie z.B. die Farben der Status-LED geändert werden. Öffnet man die settings.txt mit dem Editor fnidet man pro  Zeile einen Eintrag. Die Farben der jeweiligen Status LED werden dabei als HEX Code angezeigt. Unter dem Eintrag Activiy LED findet sich z.B. der HEX Zahlencode „008000“ was einem dunklen grün gleichkommt. Diesen HEX Code kann man auf wunsch selbst definieren. Hierfür benötigen wir natürlich die passenden HEX Codes. Die passenden Codes könnt Ihr euch über einen Color Picker z.B. bei http://www.colorpicker.com holen. Sobald der Wert in der settings.txt geändert und gespeichert wurde, ändert sich die Farbe der Sky3DS+ LED automatisch beim nächsten Start der Karte.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sky3DS+ Flashkarte kompatibel mit 3DS"
15.02.2016

Cool!

Im very happy with this solution. Works as advertised although copying over the Sky3DS+ itself is a little slow. Other then that a great product!

12.02.2016

Very good shop!

Very good support, very good shipping and very reasonable price! Would buy again!

18.01.2016

Nice card

Works great on my system. On the first boot i had to plug the card in and out a few times until it worked. Now it boots up straight away. Would buy again!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen